> Wasser - „Urquirl“ unseres Lebens (1. Teil)

Beitrag zum UNEP-Weltwassertag am 22. März 2008

initiative vernunft Beitrag Nr. 4
zum Herunterladen:

initiative-vernunft-004A-Wasser-Urquirl-unseres-Lebens (pdf, 78 KB)



> Wasser - „Urquirl“ unseres Lebens
Von Curdin Bundi, cubu23@web.de, Urantia-Aufstieg.info
Verwendete Quellen: u. a. das Buch Wasser und die Kraft des Gebetes von Masaru Emoto

K ennen Sie den schlimmsten Feind des Wassers? Ja, genau! Es ist dies ist der aktuell vorherrschende, materialistische Sinnesverstand des Menschen; abgespalten von seinen Herzqualitäten. Statt nur am Weltwassertag, sollte nicht das ganze Jahr jeder Augenblick die Zeit des Wassers sein? Einmal im Jahr besinnen sich kurz für einen Tag ein paar Menschen auf das Wasser, unser Urquirl des Lebens. Die meisten Menschen sind leider die meiste Zeit des Jahres direkt oder indirekt mit dem Streben nach monetärem Profit, mit der Vergewaltigung des Wassers beschäftigt.

Ob Meereswasser oder Süsswasser, ob Grundwasser oder sprudelndes Bergquellwasser, ob Wasser in einem Bächlein, Bach oder Fluss, ob als Schnee, Eisregen oder Regen, ob als Wolken, Wasserdampf oder in vergewaltigter Form als „koffeinhaltiges Erfrischungsgetränk“; die Uressenz Wasser ist stets das edelste und unverzichtbarste Molekül in unserem physischen Sein hier auf Muttererde Urantia. Diese schöpferische, geschmeidige Substanz erfüllt das ganze Universum. Unsere Erdenwissenschaftler nennen es „elektronische Substanz“ oder „Raumes-Äther“; alles bloss unzulängliche Bezeichnungen für das Wasser in seinen vielfältigsten Erscheinungsformen.

Wasser speichert alle von den Substanzen übertragenen Informationen, vor allem auch die, die bedingt durch Menschenhand ins Wasser gelangen. Das Wasser speichert die Information selbst dann, wenn die Substanz vollständig aus dem Wasser entfernt oder gereinigt worden ist. Mit anderen Worten hat jede Substanz eine Information, die das Wasser aufnimmt und beibehält. Wir Menschen programmieren durch unseren Gebrauch das Wasser um! Jede Substanz, egal ob natürlicher Art oder „aus Menschenhand verkompliziert“, hat ihre bestimmte Eigenschwingung, Frequenz, die das Wesen der Substanz zum Ausdruck bringt.

Die Studenten von Masaru Emoto haben festgestellt, dass das Wasser beim Gefrieren, je nach gespeicherter Information jeweils individuelle Eiskristalle formt. Das Forscherteam wiederholte seine Experimente und fotografierte dabei die verschiedensten, sehr faszinierenden Eiskristallformen. Emoto’s Team schmolz die zuvor informierten, eingefrorenen und fotografierten Eiskristalle auf. Danach wurden die Proben erneut eingefroren und fotografiert. Erstaunlich ist nun, dass die Kristalle die selbe (!) Form beibehielten wie vor dem Aufschmelzen und Wieder-Einfrieren. In einem anderen Experiment änderten Sie die Information, worauf sich nun auch die Kristallstruktur veränderte. Die faszinierenden Eiskristallbilder von Masaru Emoto finden Sie in den gängigen Internet-Suchmaschinen.

Bedenken wir, liebe Erdenmenschen, unser Abfall, egal ob vom Abfallkübel, ob vom Haushalt, ob von uns selber vom Stuhlgang oder Urin, ob von der dem Geld ausgelieferten Wirtschaft, ja sprich: alle denkbaren Wirtschaftszweige, die die Gesamtheit aller mit der Massenherstellung von Produktions- und Konsumgütern beschäftigten Fabrikationsbetriebe global gesehen (!) - diese primären und von uns sekundären und tertiären Abfälle sind die „Täter“ unserer globalen Verschmutzung im Wasser und somit des Wassers; in der Atmosphäre sowie in den Wasserabhängigen Erdschichten. Es ist für uns Menschen wichtig, dass wir verstehen lernen, dass sämtliche Pestizide, sogar sämtliche Rückstände von Antibaby-Pillen, auch sämtliche Ausscheidungen z. B. von Chemotherapie-Behandlungen, sämtliche weiteren Ausscheidungen infolge Medikamentenkonsums; dass alle diese Substanzen aufgeprägte Informationen „mitbringen“, die beim Kontakt mit dem Wasser diesem ab dann zugefügt werden!

Liebe Zeitgenossinnen und Zeitgenossen! Sogar das frischeste und beste Quellwasser aus den Bergen kann noch schädigende Informationen in den Körper „strahlen“, obwohl deren urprünglichen Substanzen durch die natürliche Filterung im Berg längst nicht mehr im Wasser enthalten sind! Ein Beispiel dafür, dass etwas wirken kann, wofür es keine Messung und somit keine wissenschaftliche Erklärung gibt. Bedenken wir, dass unser Körper (u. a. unser so wichtiger Bluthaushalt) rund 70 % bis 85 % aus Wasser besteht. Linksdrehendes oder rechtsdrehendes Wasser, krank machendes Wasser oder heilendes Wasser. Wir haben die Freiheit unserer Wahl...

Der Kernpunkt dieses Beitrages ist: WIR MENSCHEN BESITZEN DIE MACHT (!), das Wasser umzuprogrammieren, schädliche Informationen zu löschen und lebensförderliche, neue Informationen dem Wasser hinzuzufügen! Unsere GEDANKEN SIND INFORMATIONEN in Schwingungen, welche das Wasser neu programmieren (mehr dazu in einem folgenden Beitrag). WIR KÖNNEN UNSEREN KÖRPER UMPROGRAMMIEREN, VON KRANK AUF HEIL! Unsere Zellen (inkl. der Gehirnzellen!) beinhalten dickflüssiges Wasser (Plasma), welches wir informatorisch programmieren können. Tun wir dies nicht oder nicht bewusst, so ist unser Gehirn(plasma) „von Aussen“ steuerbar, z. B. durch auf Lebensmitteln aufgeprägte Informationen, durch Elektrosmog „einstrahlende“ Aufprägungen, usw. „Mind control“ ist damit in bedrohliche und reale Griffweite gerückt. Entweder übernehmen wir die Führung in unserem Leben oder wir lassen uns sprichwörtlich an der Nase führen z. B. von einer im höchsten Masse Profit-orientierten Weltwirtschaft, die diese verborgenen Zusammenhänge zu nutzen weiss.

Durch energetisiertes Wasser reinigen wir jede einzelne unserer Zellen. Informieren wir das Wasser vor oder während der Einnahme, dass es uns heilen, reinigen, erquicken soll - und Sie, liebe Leserin, lieber Leser, Sie werden von diesem Wasser ins Staunen versetzt werden. Ich schreibe dies aus Selbsterfahrung und aus Erfahrungen meiner Nächsten. Verstehen Sie mein Anliegen!

Jeder Augenblick des Lebens ist bewusst dem Wasser gewidmet.

Trackback URL:
http://initiativevernunft.twoday.net/stories/4792575/modTrackback

initiative vernunft

Logo

Willkommen! im Kreis von einhundertvierzigtausend initiativen und vernünftigen Mitmenschen

initiative vernunft Informationen - Unterscheiden ohne zu urteilen

Mensch sein heisst, in seinem Leben täglich wichtige Einblicke und Erfahrungen zu machen, und — das ist das Besondere hier auf der Erde — zugleich Schöpfer-zugewandte wie Schöpfer-abgewandte Aspekte kennen und unterscheiden zu lernen, ohne zu (ver)urteilen. Blicken Sie mit initiative vernunft auf beide Seiten derselben Medaille:


initiative vernunft

Impuls-Beiträge: Schöpfungs-zugewandte Aspekte


initiative vernunft

Recherchen: Schöpfungs-abgewandte Aspekte


Das Informations-Angebot von initiative vernunft im Überblick


Impressum

Aktuelle Indikatoren

Sonnenaktivität

Solar X-rays, Röntgenstrahlung n3kl.org Solar X-rays

Geomagnetic Field n3kl.org Geomagnetic Field

SDO Solar Dynamics Observatory SDO Solar Dynamics Observatory

SOHO LASCO C2 SOHO LASCO C2 Latest Image

STEREO Ahead EUVI 195 STEREO Ahead EUVI 195

STEREO Behind EUVI 195 STEREO Behind EUVI 195

ACE Real-Time Solar Wind ACE Real-Time Solar Wind

HAARP Induction Magnetometer HAARP Induction Magnetometer

Wetter und Schadstoffe Europa Rheinisches Institut für Umweltforschung

Wetterprognose 2 Tage Temperatur 2m (C) Rheinisches Institut für Umweltforschung, http://db.eurad.uni-koeln.de

Luftfeuchte (%) / Niederschlag 1h (mm) Rheinisches Institut für Umweltforschung, http://db.eurad.uni-koeln.de

Rheinisches Institut für Umweltforschung, http://db.eurad.uni-koeln.de

Luftqualität Rheinisches Institut für Umweltforschung, http://db.eurad.uni-koeln.de

Ozon Tages-Maxima (ug/m3) Rheinisches Institut für Umweltforschung, http://db.eurad.uni-koeln.de

Feinstaub PM10 (ug/m3) Rheinisches Institut für Umweltforschung, http://db.eurad.uni-koeln.de

Erdbeben, Earthquakes

U.S. Geological Survey (USGS) U.S. Geological Survey (USGS)

Global Consciousness Project Coherence and Resonance in the World Global Consciousness Project - Registering Coherence and Resonance in the World

Gold und Geld

[Most Recent Quotes from www.kitco.com]

[Most Recent Quotes from www.kitco.com]

[Most Recent Quotes from www.kitco.com]

[Most Recent Quotes from www.kitco.com]

Aktuelles Zeitgeschehen — unter der Lupe von initiative vernunft

Medien-Lügen

Alternative Nachrichten abseits des Mainstreams

Sie mögen Energiesparlampen nicht — Sie haben recht!

Der Film: Bulb Fiction

Dipl.-Ing. Reiner Gebbensleben: Elektrosmog – was wirklich dahinter steckt

Elektrosmog – was wirklich dahinter steckt

Skrupellos: NATO Kriegsverbrechen in Libyen (Bericht von Susan Lindauer)

Skrupellos: NATO Kriegsverbrechen in Libyen

Youtube Video: "Gaddafi gold-for-oil, dollar-doom plans behind Libya 'mission'?"

Gaddafi gold-for-oil, dollar-doom plans behind Libya 'mission'?

Chemtrail Gefahrenkarte für die USA

Chemtrail Hazard Map?

Argumente gegen die Entwaffnungsinitiative

Argumente gegen die Entwaffnungsinitiative

Handy-Strahlung: Wenn der Schulbesuch krank macht

Wenn der Schulbesuch krank macht

Meist gelesene Seiten heute

Suche in initiative vernunft

 

> initiative und vernünftige Partner

Zeitpunkt Heft Nr. 136 Berichte aus der Tabuzone

Das bringt der Zeitpunkt 136

Zeitpunkt - Für intelligente Optimistinnen und Optimisten

P.M.: Neustart Schweiz neustartschweiz.ch

WeAreChange Switzerland

Verein Bürger für Bürger

Verein Bürger für Bürger

LHC Kritik - Unabhängige Infoseite zu den Experimenten am LHC des CERN in Genf

diagnose > Funk

diagnose > Funk

WAL Wohnen — Arbeiten — Leben wal-meeting.blogspot.com

WAL — Wohnen Arbeiten Leben

Politische Abendgottesdienste Politische Abendgottesdienste

jeden 2. Freitag im Monat, 18.30 Uhr, Zürich politischegottesdienste.ch