> Das Weltbild von Burkhard Heim - Die Volle Wirklichkeit

initiative vernunft Beitrag Nr. 10
zum Herunterladen:

initiative-vernunft-010-Weltbild-Burkhard-Heim-Volle-Wirklichkeit (pdf, 88 KB)




> Das Weltbild von Burkhard Heim - Die Volle Wirklichkeit
Von Andreas Witschi, initiative.vernunft@yahoo.de, initiativevernunft.twoday.net
Empfohlene Literatur: Grundriss der Heimschen Theorie von Horst Willigmann



D ie Volle Wirklichkeit, was ist das? Können wir Menschen mit unseren fünf Sinnen diese Wirklichkeit wahrnehmen? Kann ein vom Menschen erdachtes Messgerät überhaupt jemals mehr wahrnehmen als dessen Erbauer? Ist all das moderne technische Gerät nicht bloss Verlängerung und Akzentuierung unserer eigenen Unzulänglichkeit? Kann die Menschheit mit dem Einsatz von Logik oder Technologie so etwas Umfassendes wie die Volle Wirklichkeit, Das Ganze, Das Absolute ausmessen, ermessen oder beweisen? Das klassische, empirische Forschen muss aus seiner selbsterkannten unvollständigen Wirklichkeit heraus geradezu immer an seine eigenen Grenzen stossen. Ohne diese Selbsterkenntnis, ohne diese unvollständige Ausgangslage, gäbe es weder Wissens- noch Forschungsdrang. Die Forscher machen sich zu einer Reise zu den äussersten Grenzen ihrer Erkenntnis auf, um nach Erreichen dieser Grenzen zu versuchen, diese erneut auszuweiten. Ob die Wissenschaftler dabei verifizieren, einen Sachverhalt nachweisen, oder falsifizieren, eine Hypo­these widerlegen - das Ausweiten der Grenzen der Erkenntnis alleine ist noch nicht das Über­winden dieser Grenzen! Verstehe ich das Grosse Ganze etwa, je kleiner ich es in seine Teile aufspalte?

Die Frage und die Suche nach der Vollen Wirklichkeit sind zentral für die wirklichkeitsgetreue Positionierung und für unser Selbstverständnis im Grossen Ganzen, im Absoluten. Dem Physiker und Mathematiker Burkhard Heim ist es, dank seiner Jahrzehnte langen Arbeit - wir dürfen hier wegen ihrer Befreiung vom üblichen Wissenschaftsbetrieb von einer äussert tief und weit gehenden Meditation sprechen (!) - gelungen, die Volle Wirklichkeit am annäherndsten aller Wissenschaftler der Neuzeit zu beschreiben: Geistige, Informations- sowie Struktur-gebende Ebenen der Vollen Wirklichkeit, deren Dimensionsräume ihre Wirkungen hier in unsere drei Raum­dimensionen über die nicht festhaltbare Dimension der Zeit zeitigen und zeigen. Die unseren Sinnen und Geräten mehr oder weniger vertrauten Formen von Materie und Energie sind „nur“ die aus den höheren Ebenen offenbar gewordenen Wirkungen, die uns im Hier und Jetzt als Phänomene erscheinen. Diese Phänomene sind Manifestationen, verursacht von Informationen und Strukturen, die von ausserhalb (!) unseres spür- und messbaren 4D-Raumes, Raum und Zeit, stammen.

Ausgehend von der mit unseren fünf Sinnen wahrnehmbaren Welt der Phänomena hat sich Burkhard Heim auf den Weg gemacht, die von uns und unseren Sinnen unabhängige, sprichwörtlich über-sinnliche Welt der Noumena ergründen zu wollen. Auf seinem Erkenntnisweg hin zur Vollen Realität leistet Burkhard Heim so eine übersichtliche Ordnung der Begriffe „Welt“ und Immaterieller Hintergrund sowie Immanenz und Transzendenz. Erst nachdem wir alle diese Bereiche zu einem Ganzen zusammenfügen, erblicken wir den wirklichen Umfang und Gehalt der Realität: die Volle Wirklichkeit. Die „Welt“ ist darin lediglich der materielle Vordergrund (!)

Das Weltbild Heim’s zeigt uns zudem auf, in welchen Formen und welchen Dimensionswelten Existenz anzutreffen ist, indem Heim vier Ebenen des Seins umreisst, konturiert: Erstens die Physis [α], die den klassischen Umfang der Physik ausmacht. In diesem Existenzbereich spielen sich insbesondere die Phänomene ab, die wir als Materie und Energie wahr/nehmen und fatalerweise ausschliesslich als „wahr“ und darum bereits als „voll wirklich“ halten. Hier, auf dieser verdichtetsten Stufe des Seins, sind Aufbau der Elementarteilchen und deren Wechselwirkungen im Fokus der (fortzu die Dinge aufteilenden) Naturwissenschaft: Die unmittelbar bevorstehende, aufwendigste Experimentier­reihe am CERN ist Beleg für die verzweifelte Suche nach dem Sinn und Zusammenhalt im Universum, denn die Forscher wollen nicht bloss „Schwarze Löcher“ erzeugen, sie wollen u. a. auch endlich das „Gottes-Teilchen finden. Zweitens der Bios [β], der be-lebte Seinsbereich, die Organismen, in und mit denen sich das Leben ausdrückt. Die aktuell vorherrschende Wissenschaft will uns weismachen, dieses komplexe Spiel, was wir Leben nennen, sei eine blosse Laune sich höher entwickelnder, evolvierender Materie, entstanden aus einer Aneinanderreihung willenloser und willkürlicher Zu/fälle. Das Leben als Mensch (!) belehrt uns jedoch täglich eines Besseren: Mit der aktiven Selbstgestaltung wie z. B. Nahrung, Bewegung, Vermehrung zeigt sich etwas, das sich nicht mehr alleine aus der Materie erklären lässt. Mit drittens, der Psyche [γ] kommen darüber hinaus ein Innenleben mit bewussten Empfindungen wie Vorlieben, Abneigungen, Freude, Schmerz, usw. hinzu. Schliesslich viertens, das Mentale, Geistige - das Pneuma [δ], wo sich geistige Prozesse wie Reflexion, logisches Verarbeiten, Intuition abspielen. Das Wort Pneuma, Hauch, Atem, zeigt an, dass das Geistige den Körpern Leben einhaucht. Mit dieser vierfachen Konturierung der Seinsformen positioniert Burkhard Heim die vier Existenzformen in sein Weltbild der Vollen Wirklichkeit: Die Physis [α] als vordergründige Körperlichkeit liegt in den „untersten“ vier Dimensionen der Immanenz und setzt die Signalverarbeitungsgrenzen unserer fünf Sinne und allen Messgeräts.

Ein rein materialistisches „Welt“bild würde den Menschen und sein geschenktes Leben auf ein sinn/loses und zu/fälliges Da/Sein reduzieren und herunter ziehen. Dem Physiker (und Denker!) Burkhard Heim ist es mit seinem Weltbild dank seines Wirklichkeitsbezugs zu den höheren Seins-Ebenen gelungen, den erhebenden Blick auf die Volle Wirklichkeit frei zu machen und die kalte, sinn- und geistlose Vorstellung einer rein körperlichen, physischen „Welt“ und den einhergehenden Reduktionismus, Technokratismus und Szientismus zu überwinden.



Zu den aktuellen Experimenten am CERN mit den „Gottesteilchen“, Higgs-Bosonen:
http://initiativevernunft.twoday.net/stories/5028659/

Trackback URL:
http://initiativevernunft.twoday.net/stories/4948450/modTrackback

initiative vernunft

Logo

Willkommen! im Kreis von einhundertvierzigtausend initiativen und vernünftigen Mitmenschen

initiative vernunft Informationen - Unterscheiden ohne zu urteilen

Mensch sein heisst, in seinem Leben täglich wichtige Einblicke und Erfahrungen zu machen, und — das ist das Besondere hier auf der Erde — zugleich Schöpfer-zugewandte wie Schöpfer-abgewandte Aspekte kennen und unterscheiden zu lernen, ohne zu (ver)urteilen. Blicken Sie mit initiative vernunft auf beide Seiten derselben Medaille:


initiative vernunft

Impuls-Beiträge: Schöpfungs-zugewandte Aspekte


initiative vernunft

Recherchen: Schöpfungs-abgewandte Aspekte


Das Informations-Angebot von initiative vernunft im Überblick


Impressum

Aktuelle Indikatoren

Sonnenaktivität

Solar X-rays, Röntgenstrahlung n3kl.org Solar X-rays

Geomagnetic Field n3kl.org Geomagnetic Field

SDO Solar Dynamics Observatory SDO Solar Dynamics Observatory

SOHO LASCO C2 SOHO LASCO C2 Latest Image

STEREO Ahead EUVI 195 STEREO Ahead EUVI 195

STEREO Behind EUVI 195 STEREO Behind EUVI 195

ACE Real-Time Solar Wind ACE Real-Time Solar Wind

HAARP Induction Magnetometer HAARP Induction Magnetometer

Wetter und Schadstoffe Europa Rheinisches Institut für Umweltforschung

Wetterprognose 2 Tage Temperatur 2m (C) Rheinisches Institut für Umweltforschung, http://db.eurad.uni-koeln.de

Luftfeuchte (%) / Niederschlag 1h (mm) Rheinisches Institut für Umweltforschung, http://db.eurad.uni-koeln.de

Rheinisches Institut für Umweltforschung, http://db.eurad.uni-koeln.de

Luftqualität Rheinisches Institut für Umweltforschung, http://db.eurad.uni-koeln.de

Ozon Tages-Maxima (ug/m3) Rheinisches Institut für Umweltforschung, http://db.eurad.uni-koeln.de

Feinstaub PM10 (ug/m3) Rheinisches Institut für Umweltforschung, http://db.eurad.uni-koeln.de

Erdbeben, Earthquakes

U.S. Geological Survey (USGS) U.S. Geological Survey (USGS)

Global Consciousness Project Coherence and Resonance in the World Global Consciousness Project - Registering Coherence and Resonance in the World

Gold und Geld

[Most Recent Quotes from www.kitco.com]

[Most Recent Quotes from www.kitco.com]

[Most Recent Quotes from www.kitco.com]

[Most Recent Quotes from www.kitco.com]

Aktuelles Zeitgeschehen — unter der Lupe von initiative vernunft

Medien-Lügen

Alternative Nachrichten abseits des Mainstreams

Sie mögen Energiesparlampen nicht — Sie haben recht!

Der Film: Bulb Fiction

Dipl.-Ing. Reiner Gebbensleben: Elektrosmog – was wirklich dahinter steckt

Elektrosmog – was wirklich dahinter steckt

Skrupellos: NATO Kriegsverbrechen in Libyen (Bericht von Susan Lindauer)

Skrupellos: NATO Kriegsverbrechen in Libyen

Youtube Video: "Gaddafi gold-for-oil, dollar-doom plans behind Libya 'mission'?"

Gaddafi gold-for-oil, dollar-doom plans behind Libya 'mission'?

Chemtrail Gefahrenkarte für die USA

Chemtrail Hazard Map?

Argumente gegen die Entwaffnungsinitiative

Argumente gegen die Entwaffnungsinitiative

Handy-Strahlung: Wenn der Schulbesuch krank macht

Wenn der Schulbesuch krank macht

Meist gelesene Seiten heute

Suche in initiative vernunft

 

> initiative und vernünftige Partner

Zeitpunkt Heft Nr. 136 Berichte aus der Tabuzone

Das bringt der Zeitpunkt 136

Zeitpunkt - Für intelligente Optimistinnen und Optimisten

P.M.: Neustart Schweiz neustartschweiz.ch

WeAreChange Switzerland

Verein Bürger für Bürger

Verein Bürger für Bürger

LHC Kritik - Unabhängige Infoseite zu den Experimenten am LHC des CERN in Genf

diagnose > Funk

diagnose > Funk

WAL Wohnen — Arbeiten — Leben wal-meeting.blogspot.com

WAL — Wohnen Arbeiten Leben

Politische Abendgottesdienste Politische Abendgottesdienste

jeden 2. Freitag im Monat, 18.30 Uhr, Zürich politischegottesdienste.ch