Islands Vulkan Eyjafjallajökull, die Aschewolke und HAARP — eine Analyse

In zahlreichen Internetforen wurde die Aschewolke des Vulkans Eyjafjallajökull in Verbindung gebracht mit HAARP-Aktivitäten, die vor und während des Zeitpunktes des Ascheaustosses stattgefunden haben sollen. initiative vernunft geht mit dieser Recherche den Gerüchten aus der Blogosphäre nach. Nachfolgend der Zwischenstand der Analyse.

Wir beginnen mit einem Artikel von stern.de WISSEN:

15. April 2010
stern.de WISSEN — Vulkan Eyjafjallajökull - Aschewolke legt Europa lahm
Seit zehn Jahren waren die Vulkane auf der Insel ruhig, nun spuckt der Vulkan unter dem Eyjafjallajökull, dem fünftgrößten Gletscher der Insel, wieder Asche. ... Das letzte Mal war der Eyjafjallajökull allerdings mehrere Monate aktiv, vom Dezember 1821 bis Anfang 1823, was darauf hindeutet, dass er uns durchaus noch einige Zeit beschäftigen könnte. "Der Vulkan kann über mehrere Monate die Luftverhältnisse in Nordeuropa beeinträchtigen" ... Nach etlichen Erdbeben in mehreren Kilometern Tiefe beginnt der Vulkan nach einiger Zeit zu rumoren und spuckt Asche, wie es seit Mittwoch [Anm. 14. April 2010] auf Island der Fall ist. ...
http://www.stern.de/wissen/natur/aschewolke-nach-vulkanausbruch-auf-island-kommt-die-grosse-eruption-erst-noch-1558797.html
[Anm.: Wesentlich am Stern-Artikel ist das folgende Detail, warum der Vulkan begann, Asche zu auszustossen: "Nach etlichen Erdbeben in mehreren Kilometern Tiefe beginnt der Vulkan nach einiger Zeit zu rumoren und spuckt Asche ...". Die Aussagen "etliche Erdbeben" und "in mehreren Kilometern Tiefe" (waren es die für HAARP typischen 10 km Tiefe?) lässt den Verdacht aufkommen, dass möglicherweise künstliche Erdbeben, ausgelöst mittels tektonischer Waffen wie HAARP, im Spiel waren. Der Zweck könnte gewesen sein, die Erdmantelschichten (die auf Island als eigentlicher Vulkanberg im Meer ohnehin schon brüchiger sind als normal) gezielt aufzuweichen, so dass Lava und die Vulkangase in der Folge das Gletschereis zu schmelzen vermochten, worauf als weitere (womöglich nicht primär beabsichtigte) Folge all dessen mit einem abrupten Ausstoss der Drücke im Vulkaninneren entspr. Material in Form von verdampften Gletscherwasser und Asche in die Atmosphäre geschleudert wurde.]


Soweit die Ausgangslage, die unsere Recherche in Richtung HAARP lenkt:

Im Zusammenhang mit dem Vulkanausbruch unter dem isländischen Gletscher Eyjafjallajökull (deutsch: Inselberggletscher), wirft die Beobachtung der HAARP Induction Magnetometer-Karten besorgniserregende Fragen auf.

Betrachtet man die öffentlich zugänglichen Induction Magnetometer-Bildkarten der HAARP-Einrichtung in Gakona, Alaska, so ist auf dem Internetlink http://137.229.36.30/cgi-bin/scmag/disp-scmag.cgi?date=20100415&Bx=on in den Tagen vor und während des Aschesausbruchs des Vulkans folgendes zu sehen:


8. April 2010
Der Vulkan unter dem Gletscher ist seit dem 20. März wieder erstmals aktiv seit 1823. Die Medien berichten über die Hochwassergefahren infolge befürchteter Gletscherschmelzwasser.

iv-HAARP-Induction-Magnetometer-2010-04-08
http://137.229.36.30/cgi-bin/scmag/disp-scmag.cgi?date=20100408&Bx=on
[Anm.: Schwache Intensität (Auffahren der Leistung?) bei ca. 2,3 Hz. s. schwache Linie um die 2, 3 Hz]


9. Apr 2010
Keine aussergewöhnlichen Berichte in den Medien über die seit dem 20. März 2010 bekannte Aktivität des Vulkans.

iv-HAARP-Induction-Magnetometer-2010-04-09
http://137.229.36.30/cgi-bin/scmag/disp-scmag.cgi?date=20100409&Bx=on
[Anm.: Etwas höhere Intensität (Auffahren/Stabilisieren der Leistung?) bei ca. 2,3 Hz. s. deutlicher werdende Linie um die 2, 3 Hz]


10. Apr 2010
Keine aussergewöhnlichen Berichte in den Medien. Es wird lediglich auf die Schmelzwasser-Gefahr hingewiesen.

iv-HAARP-Induction-Magnetometer-2010-04-10
http://137.229.36.30/cgi-bin/scmag/disp-scmag.cgi?date=20100410&Bx=on
[Anm.: Abgeschwächte Intensität mit Unterbrechung bei ca. 2,3 Hz. s. Linie mit Unterbrechung um die 2, 3 Hz]


11. Apr 2010
iv-HAARP-Induction-Magnetometer-2010-04-11
http://137.229.36.30/cgi-bin/scmag/disp-scmag.cgi?date=20100411&Bx=on
[Anm.: Wieder zunehmende Intensität mit kürzeren Unterbrechungen bei ca. 2,3 Hz. s. Linie um die 2, 3 Hz. Ab ca. 17h UTC Aufnahme der Aktivität auf dem ganzen Frequenzspektrum bis leicht über 3 Hz.]


12. Apr 2010
iv-HAARP-Induction-Magnetometer-2010-04-12
http://137.229.36.30/cgi-bin/scmag/disp-scmag.cgi?date=20100412&Bx=on
[Anm.: Deutlich erkennbare Intensität bei ca. 2,25 Hz, schwächere Intensität auf einer zweiten Frequenz von ca. 1,4 Hz.]


13. Apr 2010
iv-HAARP-Induction-Magnetometer-2010-04-13
http://137.229.36.30/cgi-bin/scmag/disp-scmag.cgi?date=20100413&Bx=on
[Anm.: Deutlich erkennbare Intensität bei ca. 2,2 Hz, schwächere Intensität auf einer zweiten Frequenz von ca. 1,4 Hz.]


14. Apr 2010
Beginn des Ausbruchs der Aschewolke.
iv-HAARP-Induction-Magnetometer-2010-04-14
http://137.229.36.30/cgi-bin/scmag/disp-scmag.cgi?date=20100414&Bx=on
[Anm.: Kurz vor 5h UTC wird die Intensität zurückgenommen (um die Wirkung unter Kontrolle zu halten?). Geringe und kurze Reaktivierung um 13h UTC. Ab 17h UTC Wiederaufnahme der Befeldung bei ca 2,25 Hz abnehmend auf ca. 2.1 Hz.]



15 Apr 2010
Die Aschewolke ist in den Medien angekommen. Brüssel lässt ein Flugverbot über ganz Nordeuropa verhängen.
iv-HAARP-Induction-Magnetometer-2010-04-15
http://137.229.36.30/cgi-bin/scmag/disp-scmag.cgi?date=20100415&Bx=on
[Anm.: Kurz vor 11h UTC Unterbrechung der Aktion. Geringe Wiederaufname ab 18h UTC.]


16. Apr 2010
Der aufgebrochene Vulkan stösst unvermindert Asche in die Atmosphäre. Eine mögliche "Super-Explosion" des Vulkans wird befürchtet. Medien und Forscher berichten von weltweiten Risiken gefährlichen, potentiellen Vulkanismus in den Regionen Neapels, des Yellow Stone Parks, des isländischen Vulkans Hakle, der viel gefährlicher sei als der jetzt Asche speiende Vulkan.
iv-HAARP-Induction-Magnetometer-2010-04-16
http://137.229.36.30/cgi-bin/scmag/disp-scmag.cgi?date=20100416&Bx=on
[Anm.: Das HAARP Induction Magnetometer zeigt keine Aktivitäten während 12 h. Danach wieder geringe Wiederaktivierung.]


17. Apr 2010
Europas Flugverkehr steht still! Hundertausende von Passagieren stecken an den Flughäfen fest. Angela Merkel inszeniert mit ihrem Presse-Begleittross eine "mühsame und von Pannen begleitete" Rückreise über Rom, den Brennerpass zurück nach Berlin.
iv-HAARP-Induction-Magnetometer-2010-04-17
[Anm.: Das HAARP Induction Magnetometer zeigt "wohl dosierte" Aktivitäten.]


18. Apr 2010
Die Fluggesellschaften laufen Sturm gegen die Behördenverfügungen. Den Airlines drohen Verluste in Milliardenhöhe.
iv-HAARP-Induction-Magnetometer-2010-04-18
[Anm.: Das HAARP Induction Magnetometer zeigt "wohl dosierte" Aktivitäten.]


Vorläufiges Fazit
Die Bilder zeigen eindeutig, dass HAARP aktiv war (in frappanter Übereinstimmung der Kartenbilder wie auch schon beim Haiti-Beben), die Magnetometer-Karten sagen jedoch nicht, auf welche Region HAARP gerichtet war und in welcher Tiefe genau die Erdmantelschicht durch HAARP "aktiviert", "aufgeweicht" wurde. Mit dem hier zusammengestellten, öffentlich zugänglichen Bildmaterial kann die gezielte "Anregung" des isländischen Vulkans aber auch nicht vollständig ausgeschlossen werden. (s. u. a. aktueller Stand des Komplott-o-Meters.)



initiative vernunft Recherchen

Das Komplott-o-Meter — The Conspiracymeter (by initiative vernunft)
Plausibilitäts-Einschätzung der Wahrscheinlichkeit, dass der Vulkan über HAARP gezielt aktiviert wurde.
http://initiativevernunft.twoday.net/stories/6294774/

HAARP war aktiv während des Haiti-Erdbebens
http://initiativevernunft.twoday.net/stories/6151991/

Das Haïti-Erdbeben — Die Soforthilfe der "USA" — Nikolai Tesla und die Skalarwellen
http://initiativevernunft.twoday.net/stories/6294774/

Tödliche Gefahren durch Umweltwaffen wie HAARP wurden in der Realpolitik behandelt!
http://initiativevernunft.twoday.net/stories/6155809/

Trackback URL:
http://initiativevernunft.twoday.net/stories/6314217/modTrackback

initiative vernunft

Logo

Willkommen! im Kreis von einhundertvierzigtausend initiativen und vernünftigen Mitmenschen

initiative vernunft Informationen - Unterscheiden ohne zu urteilen

Mensch sein heisst, in seinem Leben täglich wichtige Einblicke und Erfahrungen zu machen, und — das ist das Besondere hier auf der Erde — zugleich Schöpfer-zugewandte wie Schöpfer-abgewandte Aspekte kennen und unterscheiden zu lernen, ohne zu (ver)urteilen. Blicken Sie mit initiative vernunft auf beide Seiten derselben Medaille:


initiative vernunft

Impuls-Beiträge: Schöpfungs-zugewandte Aspekte


initiative vernunft

Recherchen: Schöpfungs-abgewandte Aspekte


Das Informations-Angebot von initiative vernunft im Überblick


Impressum

Aktuelle Indikatoren

Sonnenaktivität

Solar X-rays, Röntgenstrahlung n3kl.org Solar X-rays

Geomagnetic Field n3kl.org Geomagnetic Field

SDO Solar Dynamics Observatory SDO Solar Dynamics Observatory

SOHO LASCO C2 SOHO LASCO C2 Latest Image

STEREO Ahead EUVI 195 STEREO Ahead EUVI 195

STEREO Behind EUVI 195 STEREO Behind EUVI 195

ACE Real-Time Solar Wind ACE Real-Time Solar Wind

HAARP Induction Magnetometer HAARP Induction Magnetometer

Wetter und Schadstoffe Europa Rheinisches Institut für Umweltforschung

Wetterprognose 2 Tage Temperatur 2m (C) Rheinisches Institut für Umweltforschung, http://db.eurad.uni-koeln.de

Luftfeuchte (%) / Niederschlag 1h (mm) Rheinisches Institut für Umweltforschung, http://db.eurad.uni-koeln.de

Rheinisches Institut für Umweltforschung, http://db.eurad.uni-koeln.de

Luftqualität Rheinisches Institut für Umweltforschung, http://db.eurad.uni-koeln.de

Ozon Tages-Maxima (ug/m3) Rheinisches Institut für Umweltforschung, http://db.eurad.uni-koeln.de

Feinstaub PM10 (ug/m3) Rheinisches Institut für Umweltforschung, http://db.eurad.uni-koeln.de

Erdbeben, Earthquakes

U.S. Geological Survey (USGS) U.S. Geological Survey (USGS)

Global Consciousness Project Coherence and Resonance in the World Global Consciousness Project - Registering Coherence and Resonance in the World

Gold und Geld

[Most Recent Quotes from www.kitco.com]

[Most Recent Quotes from www.kitco.com]

[Most Recent Quotes from www.kitco.com]

[Most Recent Quotes from www.kitco.com]

Aktuelles Zeitgeschehen — unter der Lupe von initiative vernunft

Medien-Lügen

Alternative Nachrichten abseits des Mainstreams

Sie mögen Energiesparlampen nicht — Sie haben recht!

Der Film: Bulb Fiction

Dipl.-Ing. Reiner Gebbensleben: Elektrosmog – was wirklich dahinter steckt

Elektrosmog – was wirklich dahinter steckt

Skrupellos: NATO Kriegsverbrechen in Libyen (Bericht von Susan Lindauer)

Skrupellos: NATO Kriegsverbrechen in Libyen

Youtube Video: "Gaddafi gold-for-oil, dollar-doom plans behind Libya 'mission'?"

Gaddafi gold-for-oil, dollar-doom plans behind Libya 'mission'?

Chemtrail Gefahrenkarte für die USA

Chemtrail Hazard Map?

Argumente gegen die Entwaffnungsinitiative

Argumente gegen die Entwaffnungsinitiative

Handy-Strahlung: Wenn der Schulbesuch krank macht

Wenn der Schulbesuch krank macht

Meist gelesene Seiten heute

Suche in initiative vernunft

 

> initiative und vernünftige Partner

Zeitpunkt Heft Nr. 136 Berichte aus der Tabuzone

Das bringt der Zeitpunkt 136

Zeitpunkt - Für intelligente Optimistinnen und Optimisten

P.M.: Neustart Schweiz neustartschweiz.ch

WeAreChange Switzerland

Verein Bürger für Bürger

Verein Bürger für Bürger

LHC Kritik - Unabhängige Infoseite zu den Experimenten am LHC des CERN in Genf

diagnose > Funk

diagnose > Funk

WAL Wohnen — Arbeiten — Leben wal-meeting.blogspot.com

WAL — Wohnen Arbeiten Leben

Politische Abendgottesdienste Politische Abendgottesdienste

jeden 2. Freitag im Monat, 18.30 Uhr, Zürich politischegottesdienste.ch